ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Apfeltäubling (Russula paludosa)

Täublinge (Russula)

  • eßbar
  • Nadel
  • © Ewald Gerhardt (Heimische Pilze - BLV Velagsgesellschaft mbH, 1995)
  • Allgemein: Mischpilz, ein nordeuropäischer Pilz
  • Hut: kaum dickfleischig, hell- bis dunkelrot, gelegentlich ziegelorange ausblassend, Mitte oft gebuckelt, Huthaut kahl und glänzend, bei feuchtem wetter lang schmierig, 6-12 cm breit
  • Unterseite: Lamellen manchmal schwach herablaufend, lange weiß, dann buttergelb
  • Stiel: weiß, oft stellenweise zart rosa überhaucht, innen im Alter schwach angegraut
  • Fleisch: nicht sehr hart, im Stiel bald schwammig
  • Wo: in feuchten Nadelwäldern, unter Kiefern und Fichten, liebt moosige und saure Moorböden
  • Wann: Jun - Okt
  • Ähnlichkeiten Orangeroter Graustieltäubling, eßbar; Ziegelroter Täubling, eßbar;Zedernholztäubling, ungenießbar; Kiefernspeitäubling, ungenießbar