ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Wiesenchampignon (agaricus campestris)

Champignons (Agaricus)

  • gut eßbar
  • Wiese
  • weiterer Name: Feldegerling
  • Allgemein: man achte beim Sammelm besonders auf den Geruch, der beim Wiesenchampignon wenig auffällig, doch nicht anisartig ist.
  • Hut: weiß, 3-8 cm
  • Unterseite: freie Lamellen, rosa, später schokoladenbraun
  • Stiel: mit schwach ausgebildetem Ring
  • Fleisch: weiß, etwas fleischrosa anlaufend
  • Wo: auf gedüngten Wiesen und Feldern, Schafweiden in Gärten
  • Wann: Mai bis Okt
  • Ähnlichkeiten Schafchampignon, essbar; Karbolchampignon, leicht giftig; Knollenblätterpilze, sehr giftig