ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Käppchenmorchel (Morchella gigas)

()

  • eßbar
  • Wiese
  • © www.pilzepilze.de
  • weiterer Name: Halbfreie Morchel
  • Allgemein: Die Käppchenmorchel ist essbar, sollte aber als Seltenheit geschont werden.
  • Hut: bis 4 cm hoch, Kopf im Verhältnis zum Stiel relativ klein, spitz kegelförmig. Hut nur im oberem Teil am Stiel angewachsen. Innen hohl. Oberfläche hell- bis dunkelbraun, mit senkrecht verlaufenden Längsrippen, welche durch schwärzende und schwach ausgebildete Querrippen verbunden sind.
  • Stiel: bis 15 cm hoch, weißlich bis graugelb, mit körniger Oberfläche, innen hohl.
  • Fleisch: dünn, wachsartig, ohne besonderen Geruch.
  • Wann: April - Mai