ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Mehlpilz (clitopilus prunulus)

Räslinge (Clitopilus)

  • gut eßbar
  • Nadel
  • weiterer Name: Mehl-Räsling
  • Allgemein: Der Mehlräsling ist zwar ein guter Speisepilz, doch das Sammeln ist nur Kennern zu empfehlen. Nur zu leicht kann eine Verwechslung mit dem weißlichen Trichterling unterlaufen.
  • Hut: bis 12 cm, weiß, fleischig, jung halbkugelig bis leicht gebuckelt, später abflachend mit eingesenkter Mitte, Rand erst eingerollt, dann kurz nach unten gebogen, kahl, matt, jung und feucht etwas schmierig, dickfleischig
  • Unterseite: Lamellen: erst weißlich dann rosa-fleischfarben, mäßig dicht stehend, weit am Stiel herablaufend, weich, untermischt
  • Stiel: bis 5 cm lang, bis 1,5 cm dick, schmutzig-weiß, meist recht kurz, an der Basis zugespitzt und filzig, oft leicht gebogen, kahl, faserig, starker Mehlgeruch
  • Fleisch: weiß, weich
    Geruch: angenehm mehlartig, mild
  • Wo: An lichten grasigen Stellen.
  • Wann: Jul - Okt
  • Ähnlichkeiten Weisslicher Trichterling (clitocybe cerussata)