ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Beutelstäubling (Calvatia excipuliformis)

Stäublinge (Lycoperdon)

  • eßbar
  • überall
  • Allgemein: bis 15 cm oder 20 cm hoch, bis 8 cm breites Kopfteil, keulen- bis verkehrt flaschenförmig, am Grund meist etwas verdickt, Außenhaut mit zusammengesetzten, sehr weichen u. bald abfallenden Stacheln (bis 2 mm hoch) besetzt, reif zerfällt gesamter Kopfteil, Stielteil noch lange vorhanden, innen locker zellig gekammert, essbar solange innen weiß
  • Fleisch: im Kopfteil erst weiß wie im Stiel, dann olivgrün, zum Ende dunkel oliv- oder graubraun, alt im Stiel hell gelbbraun
  • Wo: vorwiegend Nadelwald, gelegentlich Laubwald und Wiesen, weit verbreitet aber seltener als Flaschen- oder Birnenstäubling
  • Wann: Juli - November
  • Ähnlichkeiten kleine Fruchtkörper mit dem Flaschenstäubling