ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Notruf
zur Zeit 383 Pilze erfasst
 

Espenrotkappe (leccinum rufum)

Rauhfußröhrlinge (Leccinum)

  • sehr gut eßbar
  • Laub
  • © Carl Ulrich Koehler
  • weiterer Name: Erlenrotkappe
  • Allgemein: Die Stielschüppchen junger Pilze mit geschlossenen Hüten sind fast farblos
  • Hut: lebhaft orangerot, bis orangebraun, Huthaut im jungen Stadium am Rande kurz überstehend, 5-15 cm breit
  • Unterseite: weiße bis cremefarbene Röhren
  • Stiel: mit rotbräunlichen Schüppchen
  • Fleisch: zuerst leicht rötend, dann schwärzend
  • Wo: unter Zitterpappeln, nicht haeufig
  • Wann: Jul. - Okt
  • Ähnlichkeiten Heiderotkappe, Eichenrotkappe